Kino im Kleinen Theater Bilder 06

Bargteheider Kino startet in die Sommersaison — Eintritt am Eröffnungsabend geht „aufs Haus“

Das Kino im Kleinen Theater Bargteheide lädt am Donnerstag, 1. Juli, zur ersten Vorstellung nach der coronabedingten Pause ein.

Foto © Kinoverbund SH e.V.

Kinovorstand Norbert Ohl sagt: „Wir freuen uns riesig, dass es endlich wieder losgeht.“ Zur Eröffnung wird der Publikumserfolg „Lindenberg! Mach dein Ding“ gezeigt. Die Vorführung ist als Geschenk an das treue Publikum gedacht. Durch die Unterstützung der Filmförderung HH-SH ist der Eintritt an diesem Abend frei.

Und das Sommerprogramm hat noch viel mehr zu bieten: Vorpremieren wie „The Nest– Alles zu haben ist nie genug‘“ am Samstag, 3. Juli. Jude Law und Carrie Coon spielen die Hauptrollen in dem mehrfach ausgezeichneten Ehedrama. Oder „Himmel über dem Camino“ am Freitag, 23. Juli. Der offizielle deutsche Kinostart ist am 29. Juli. Der Dokumentarfilm begleitet sechs Australier und Neuseeländer auf ihrem 800 Kilometer langen Marsch auf dem Jakobsweg.

Am Samstag, 7. August, zeigt das Kino das Preview der französischen Komödie „Parfum des Lebens“ um einen Chauffeur, dessen neue Auftraggeberin eine Parfumeurin ist, die Probleme mit ihrem Geruchssinn hat.  

Die Sparte „Der besondere Film“ findet sich ebenfalls wieder im Programm. Norbert Ohl: „In Abstimmung mit dem Seniorenbeirat der Stadt zeigen wir jeweils am dritten Dienstag im Monat um 15.30 Uhr einen anspruchsvollen Film.“ Los geht’s am Dienstag, 20. Juli, mit einem avantgardistisch gefilmten Werk „Enfant terrible“ über das rasante und kurze Leben von Schauspieler, Regisseur, Filmproduzent und Komponist Rainer Werner Fassbinder.

Das perfekte Kontrastprogramm bietet hingegen die Komödie „Kings of Hollywood“. Die Besetzungsliste ist hochkarätig: Stars wie Robert De Niro, Tommy Lee Jones und Morgan Freeman wirken mit. Der Streifen läuft am Samstag, 10. Juli und zum Abschluss des Sommerprogramms am Freitag, 13. August.

Nicht mit Schauspielern, dafür aber hochkarätigen Sängern und Musikern besetzt ist die Opernserie zu 100 Jahren Salzburger Festspiele im Kino, die am Sonntag, 25. Juli, mit Mozarts „Cosi fan tutte“ fortgeführt wird. Eine Reihe, die nur wenige deutsche Kinos zeigen dürfen, denn laut Kinovorstand Ohl ist ein herausragender Sound Voraussetzung für den Zuschlag. Alle Opernfilm-Termine stehen bereits fest und können der Kino-Homepage www.bargteheide-kino.de entnommen werden.

Kinderprogramm

Am Wochenende kommen die jüngsten Kinobesucher und ihre Familien auf ihre Kosten: Immer Samstag und Sonntag um 15.30 Uhr sorgen sorgfältig ausgesuchte Kinderfilme für gute Unterhaltung.
Der spannende Animationsfilm „Yakari“ macht am Samstag, 3. Juli, den Anfang. Am Sonntag, 4. Juli, geht es weiter mit dem Spielfilm „Mein Freund Poly“ über ein Mädchen, das mit einem Shetlandpony ein gefährliches Abenteuer besteht. Und dann ist da noch der Hit für alle Fans von Feuerwehrmann Sam: Das Kinospecial wird am Samstag, 10. Juli, zu sehen sein.

Beginn des Abendprogramms am Freitag und Samstag ist immer 19.30 Uhr – einzige Ausnahme ist mit 18 Uhr die Opernserie, bei der es eine Pause gibt. Die Kinder- und Familienvorstellungen samstags und sonntags beginnen immer 15:30 Uhr.

Die Details zu allen Kinofilmen speziell zu Reservierungen, Preisen, Zeiten und den aktuellen Hygienebestimmungen sowie Hinweisen zum weiteren Programm befinden sich auf der Website www.bargteheide-kino.de.

Informationen zu den Bühnenveranstaltungen gibt es unter www.kleines-theater-bargteheide.de.

Deutschlandweit dürfen die Kinos wieder ihre Türen für Filmfans öffnen, wie zum Beispiel das OHO Kinocenter in Bad Oldesloe: https://www.oho-kino.de/.

Feedback & Soziale Netzwerke

Das Community Magazin lebt von eurer Beteiligung. Wir freuen uns über jedes Feedback. Teilt unsere Inhalte mit euren Freunden!

 

Zum Feedback-Formular

Auf Facebook teilen