Jasper Diedrichsen

Comedy, Musik und Theaterspiel aus Holstein für Holstein – der Holsteiner Kultursommer 2021 geht wieder los!

Dieser Sommer wird heiß und herrlich kulturell!

Foto Jasper Diedrichsen © Stiftungen der Sparkasse Holstein

Denn die Stiftungen der Sparkasse Holstein fördern auch im zweiten Corona-Sommer lokale Kulturschaffende verschiedener Genres mit einer abwechslungsreichen Veranstaltungsreihe. Sie heißt „Holsteiner Kultursommer“ und sorgt für Kulturgenuss aus Holstein für Holstein – an schönen Orten zwischen Hamburg und Fehmarn. Bespielt werden etwa die Feldsteinkirche in Ratekau, das Schloss Reinbek und das Jagdschlösschen am Ukleisee. Weil das Programm kunterbunt ist, kommen Musical-Freund:innen ebenso auf ihre Kosten, wie Comedy-Fans, Theaterliebhaber:innen und Plattschnacker:innen.

Die Tickets kosten 20 EUR und können online über die Seite der Veranstaltungsreihe (www.holsteiner-kultursommer.de) gebucht werden. Wer lieber offline buchen möchte, kann auch in einer örtlichen Filiale der Sparkasse Holstein Tickets erwerben. Zusätzlich zu dem regulären Angebot für Erwachsene, wird es während der Sommerfreien sechs kostenlose Familien-Veranstaltungen des Stücks „Vier Koffer und ein Knut“ an den Bildungsorten der Stiftungen der Sparkasse Holstein und ihrer Partner:innen mit Puppenspiel und Streichmusik geben.

Das Programm umfasst 15 Veranstaltungen, die aus gegebenem Anlass nur vor kleinem Publikum und unter freiem Himmel stattfinden. Am 18.06. geht es am Erlebnis Bungsberg – zu dessen 200-jährigen Jubiläum – mit dem „Freischütz“ vor echter Waldkulisse los.

Auch am 20.06. wird im Naturerlebnis Grabau noch einmal der „Freischütz“ in freier Wildbahn gegeben. Am 01.06., 02.06. und 09.06. führt das Figurentheater Wolkenschieber gemeinsam mit dem Trio Con Allegro für Familien kostenlos „Vier Koffer und ein Knut“ an den Bildungsorten der Stiftungen der Sparkasse Holstein und ihrer Partner:innen auf.

Am 02.07. vor der Matthias Claudius Kirche in Reinfeld und am 25.07. vor der Feldsteinkirche in Ratekau singen und erzählen Stührwoldt und Schnoor „Leeder un Geschichten op Platt“. Am 08.07. im Museumshof Lensahn und am 09.07. vor dem Schloss Reinbek heißt es: „Die ganze Welt ist eine Bühne“, denn die drei Schauspieler:innen Anne Rohde (Schauspielhaus Kiel), Armin Diedrichsen und Jasper Diedrichsen geben im Rahmen des „Shakespeare-Projekts“ Adaptionen der zahlreichen Stücke des vielleicht größten theatralischen Genies aller Zeiten.

Programmbild Holsteiner Kultursommer 2021

Foto © Stiftungen der Sparkasse Holstein

Bei dem Programm „Berlin! Berlin!“ am 07.08. auf dem Gelände der Wassermühle Trittau und am 27.07. vor der Feldsteinkirche in Ratekau gibt es Musik aus Berliner Varietés, Lichtspieltheatern, Kabaretts und dem Tingeltangel. Zum Abschluss des Holsteiner Kultursommers und zum Beginn der Ausstellung „David Fletcher – Daddy in the Great War“ in der Galerie in der Wassermühle Trittau werden am 28.08. die „Bilder einer Ausstellung“ auf dem Gelände der Wassermühle Trittau durch das Ensemble trio con brio musikalisch erfahrbar.

Damit auch Holsteiner:innen, die keines der begehrten Veranstaltungstickets ergattern konnten, in den Genuss des Programms kommen, werden viele der Veranstaltungen als Video-Mittschnitte regelmäßig unregelmäßig digital auf den Seiten der Stiftungen der Sparkasse Holstein veröffentlicht.

Infos zum Holsteiner Kultursommer:

Ob Comedy, Musicalklänge oder Theaterspiel – Die Kulturlandschaft in Holstein ist kunterbunt. Der Holsteiner Kultursommer will Brücken zwischen den vielfältigen künstlerischen Disziplinen schlagen und Holsteins Kulturschaffenden so eine ganz besondere Bühne geben. Tickets kosten 20 EUR und können online über die Seite der Veranstaltungsreihe gebucht werden. Wer lieber offline buchen möchte, kann auch in einer örtlichen Filiale der Sparkasse Holstein Tickets erwerben.

Informationen zum Programm und den Link zur Online-Ticketbuchung gibt’s im Web unter:
www.holsteiner-kultursommer.de

Feedback & Soziale Netzwerke

Das Community Magazin lebt von eurer Beteiligung. Wir freuen uns über jedes Feedback. Teilt unsere Inhalte mit euren Freunden!

 

Zum Feedback-Formular

Auf Facebook teilen