Kunst Orte Stormarn

Archiv

JGerber Portrait

< Zurück

Janine Gerber

Teilnahme: 2013, 2014, 2019

"Mein künstlerischer Ansatz beinhaltet die Fragestellung nach dem Raum, der sich im Bild manifestiert.
Diesen wünsche ich zu öffnen, aufzulösen und dadurch neu zu definieren. Den Raum beobachte ich hinsichtlich seiner Stille und Leere sowie des sich verändernden Tageslichtes, das den Raum definiert. Das wandernde Tageslicht fordert die Entscheidung für die Positionierung der Arbeiten. Ähnlich einer «malerischen Sonnenuhr» entfaltet das Licht die dem Bild innewohnende Räumlichkeit. Es entsteht Überlagerung und Durchdringung von wahrgenommenem Raum."

Janine Gerber hat bereits im In- und Ausland ausgestellt.  2018 wurde sie erste Preisträgerin des Possehl-Kunstpreises und 2013 erhielt sie den Jahresschau-Preis der Lübecker Künstler.

 

Gastkünstlerin in ihrem Atelier in Klein Barnitz ist Anne von der Heyde, Bildhauerin. Sie arbeitet in einem Atelier zusammen mit Guillermo Steinbrüggen auf dem ehemaligen Gut Niendorf-Moorgarten bei Lübeck.

Anne von der Heyde ist eine Beobachterin kleiner Momente, die durch ihre Hände zu Situationen werden, die aufgrund ihrer unverwechselbaren stillen Einfachheit eine Größe erhalten.

http://www.janinegerber.de/

JanineGerber III 2019
JanineGerber I 2018
JGerber II 2018
arbeit 9

Alte Schmiede
Klein Barnitz 12a
23858 Barnitz
post@janinegerber.de

Standort

Alte Schmiede

Klein Barnitz 12a
23858 Barnitz
post@janinegerber.de

Weitere Künstler in Barnitz: