< Zurück

Sommerbrise Teil 3

19.06.2020

DSC0845

Der Wetterbericht sagt eine kleine Sommerpause für das Wochenende vorher - umso besser, dass die Sommerbrise in diesem Juni bequem vom Sofa aus verfolgt werden kann! Auch am morgigen dritten Sommerbrise-Samstag werden pünktlich um 16 Uhr zwei neue Videos auf Youtube veröffentlicht.

Nach Musik und Literatur steht die Sommerbrise Digital an diesem Wochenende ganz im Zeichen der Bildenden Kunst. Wir erhalten Einblicke in das Atelier der Bildhauerin Doris Wasck-Balz, deren Arbeiten u.a. in Ahrensburg und im Skulpturenpark KunstHaus am Schüberg zu sehen sind. Patricia Royo lädt in den Kreativort Drahtmühle Grönwohld ein, die dem verstorbenen Bildhauer Horst Wohlers viele Jahre lang als Atelier diente.
Produziert wurden die Videos von Rolf Schwarz und dem Kreisjugendring Stormarn e.V.

https://www.instagram.com/kulturinstormarn/
https://www.facebook.com/kulturinstormarn
https://www.instagram.com/stormarn_entdecken/

Die Stormarner Sommerbrise Digital 2020 ist ein Projekt der Arbeitsgemeinschaft Stormarn kulturell stärken in Kooperation mit dem Tourismus-Management Stormarn. In diesem Jahr anteilig unterstützt durch den Kreisjugendring Stormarn e.V. 
https://www.kultur-stormarn.de/stormarner-sommerbrise

Tipp: Wenn Sie den Genuss der Sommerbrise Digital mit etwas Bewegung an der frischen Luft verbinden wollen, erkunden Sie eine der Radrundrouten, die das Tourismus-Management Stormarn zusammengestellt hat! Auch die Skulpturen von Doris Waschk-Balz sind auf diese Weise erreichbar.